Meditieren für Naschkatzen

meditierenfürnaschkatzenHey, heute möchte ich Dir von einer meiner letzten Yogastunden erzählen. Sie liegt schon eine Weile zurück, war aber besonders interessant für mich. Wir starteten mit einer Meditation, statt wie üblich einer Entspannungsübung.

Jetzt hast Du vielleicht schon ein Gruppe von Leuten, im Lotussitz sitzend, vor Deinem inneren Auge.

Sie alle haben die Augen geschlossen, die Hände auf ihren Knien zu verschiedenen Mudras (= Handgesten) gefaltet. Zugegeben: Meistens sieht es tatsächlich so bilderbuchmäßig aus. Was in Deiner Vorstellung aber fehlt, ist ein Stück Schokolade!

Wir alle bekamen von unserer Yogameisterin ein Stück Zartbitterschokolade in die Hand. Dieses sollten wir zunächst auf unserem Knie liegen lassen oder in der Handfläche halten. Die gewünschte Wirkung setzte bei mir sofort ein.

Ich stellte mir augenblicklich vor wie dieses Stück Schokolade wohl schmecken mag und wie es in meinem Mund schmilzt.. der schon jetzt wässrig wurde 😉

Wir sollten aber noch etwas warten, die Oberfläche genau ansehen, beobachten ob sie zu schmelzen beginnt oder nicht. Wir sollten tasten und riechen und mit unseren Lippen berühren bevor… wir es (endlich!) in den Mund stecken durften! Aber: Kauen und Schlucken ist nicht erlaubt.

Geschätzte 10 Minuten lang meditierten wir und konzentrierten uns allesamt nur auf dieses kleine Stück Schokolade und all seine Aromen, die frei wurden. Und tatsächlich gelang es mir, mich zu beherrschen, zu genießen und nicht gierig loszukauen oder gar runterzuschlucken.

Als das Stück komplett geschmolzen war, schluckte ich es langsam und bewusst und war ganz erstaunt wie gut so ein klitzekleiner Happen doch schmecken kann.

Vielleicht hast Du ja Lust es am Wochenende auch mal auszuprobieren?

Gönn Dir eine Schokoladensorte, die Du noch nie probiert hast oder nur sehr selten isst und dann… lass fließen 😉

Schönes Wochenende!

2 Gedanken zu “Meditieren für Naschkatzen

  1. faehe94 12. Januar 2019 / 10:42

    Faszinierende Idee! Mit Yoga kenn ich mich zwar nicht aus, aber in Bezug auf Schokolade bin ich fast schon Expertin 🙂 Freu mich schon auf heut Abend, wenn die Racker schlafen und ich diese Meditation ausprobieren kann!
    Schönes Wochenende!!!!

    Gefällt 1 Person

    • Viola 15. Januar 2019 / 10:16

      Es freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte. Erzähl mir gerne wie es für Dich war 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s