Pack die Badehose ein…

packdiebadehoseein… wir fahren an den See! Vor ein paar Tagen kam mein Mann nach Hause und bat mich ganz spontan die Badetasche zu packen. Wenn der Mowag noch nicht fertig ist, fahren wir eben einfach so mal für einen Nachmittag an unseren Lieblingssee.

Da lass ich mich nicht zweimal bitten. Gesagt- getan.

Der Lieblingssee ist etwa 60km von uns entfernt und liegt in Thüringen. Mit dem „Alltagsauto“ fahren wir ca eine Stunde, mit dem Mowag dauert es meist ein bisschen länger bis wir angekommen sind 😉

Im letzten Sommer waren wir einige Male dort. Für einen Tagesausflug zum Baden aber auch für ein Wochenende zum Campen. Mit der jüngsten Tochter aber auch „komplett“ zu fünft. Es war immer herrlich.

Wie diesmal auch. Wir packten Picknickdecke, Hängematte, Badesachen und Getränke ein und machten uns auf den Weg.

Die „Wiedersehensfreude“ war groß, besonders bei der Räubertochter. Mein Mann hing zügig die Hängematte auf und ich musste genauso zügig die Luftmatratze aufblasen damit wir noch zügiger ins Wasser kommen (Pumpe vergessen heißt aufblasen mit dem Mund… Yoga zahlt sich aus! ;)).

Mein Sprung ins Nass war zwar von kurzer Dauer (war halt doch noch ziemlich kühl) aber…. egal! Die Badesaison ist eröffnet! 😀

Wir genossen noch ein wenig die Sonne, ich lag eine Weile in der Hängematte, trank leckeren Tee und machte lustige Fingerspiele mit der Kleinen. Dann ging es wieder nach Hause.

Dankbar für die „kleinen“ Dinge des Alltags.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s