„Beim Carsten war das auch so!“- ein Beziehungsdrama am Stausee

beimcarstenwardasauchsobeziehungsdramahautnah.JPGUnsere dritte Mowag Tour 2019 verschlug uns mal wieder an unseren Lieblingsplatz. Einem Stausee in Thüringen. Wir nutzten die Pfingstfeiertage und blieben drei Tage und zwei Nächte. Weiterlesen

„Bemme fressen und Limo saufen“ – Camping im Vogtland

bemmefressenundlimosaufen.JPGIch mag ja den Osten. Seit ich die kleine Marie kenne noch viel mehr. Die haben wir bei unserer zweiten Tour, Ende Mai, im Vogtland kennengelernt. Hier der Logbucheintrag:

Weiterlesen

Yoga ist…

yogaist.jpgGuten Morgen. In den letzten Tagen kam ich zu einigen Gesprächen bezüglich meiner Yogalehrerausbildung. Die meisten zeigten Interesse, nur wenige konnten so gar nichts damit anfangen. Weiterlesen

Das ominöse Bullet Journal I

dasominoesebulletjournal

Hey ich grüße Dich. Kannst Du mit dem Begriff „Bullet Journal“ etwas anfangen? Erstmals kam ich damit beim Seelengespräch mit T. in Berührung. Weiterlesen

Meditieren für Naschkatzen

meditierenfürnaschkatzenHey, heute möchte ich Dir von einer meiner letzten Yogastunden erzählen. Sie liegt schon eine Weile zurück, war aber besonders interessant für mich. Wir starteten mit einer Meditation, statt wie üblich einer Entspannungsübung. Weiterlesen

365 neue wundervolle Chancen

365neuewundervollechancenGuten Morgen, ein neues Jahr hat begonnen. 365 Tage, die vor uns liegen und die wir großartig werden lassen können. 365 Mal die Chance „Ja“ zum Leben zu sagen.

Weiterlesen

Adventszeit

adventszeit

Hallo Du. Die Adventszeit hat begonnen. Für manche Menschen beginnt nun eine furchtbar stressige Zeit. Geschenke „müssen“ besorgt werden, bestimmte Dinge „müssen“ noch vor Jahresende erledigt werden… Du weißt was ich meine, oder?

Für mich ist die Adventszeit in diesem Jahr eine willkommene Einladung mich noch mehr in Achtsamkeit und Ent- statt Beschleunigung zu üben. Ich freue mich auf diese Zeit. Weiterlesen

Seelengespräch mit T.

IMG_7907T. studierte und arbeitet in Berlin. „Zuhause“ ist sie in Oberfranken. Sie häkelt, strickt, näht und spinnt gerne und ich bewundere oft ihr Geschick diesbezüglich. T. wuchs ohne ihren Vater auf. Weiterlesen