100 Listen

100listenGuten Morgen, mein letzter Beitrag ist eine Weile her. Ich widme mich derzeit ganz intensiv meiner Yogalehrerausbildung. Meine Prioritäten haben sich also ein bisschen verschoben, weswegen sich der Blog ein bisschen in Geduld mit mir üben darf 😉

Weiterlesen

Das ominöse Bullet Journal II

bulletjournal1Hey. Schön, dass Du wieder hier bist. Heute folgt die angekündigte Fortsetzung zum Thema Bullet Journal. Wie ich im ersten Teil schon beschrieben hatte, war mir das alles etwas zu fancy und abgedreht.  Weiterlesen

Adventszeit

adventszeit

Hallo Du. Die Adventszeit hat begonnen. Für manche Menschen beginnt nun eine furchtbar stressige Zeit. Geschenke „müssen“ besorgt werden, bestimmte Dinge „müssen“ noch vor Jahresende erledigt werden… Du weißt was ich meine, oder?

Für mich ist die Adventszeit in diesem Jahr eine willkommene Einladung mich noch mehr in Achtsamkeit und Ent- statt Beschleunigung zu üben. Ich freue mich auf diese Zeit. Weiterlesen

Mein Abendritual

meinabendritual1.jpg

Hey. Ich sitze an einem Mittwochvormittag an meinem Schreibtisch. Dennoch möchte ich heute über ein Thema schreiben, das die letzten Stunden des Tages betrifft.

Weiterlesen

… aus 2 werden 20

Hey guten Morgen, seit gestern Morgen um 8 Uhr ist eine neue Facebookgruppe online. Sie heißt schlicht „Dankbarkeit“ und wurde von der lieben Marlen gegründet. Marlen hast Du in meinem letzten Beitrag schon kennengelernt. Sie war diejenige, die auf der Suche nach einem „Dankbarkeitsbuddy“ war. Weiterlesen

Dankbar für „kleine Reichtümer“

Hallo sei mir gegrüßt, vor zwei Tagen fand meine dritte Yogastunde im neuen Kurs statt. Schon die Schnupperstunde war toll. Auch die ersten beiden offiziellen Stunden waren klasse. Die letzte aber war… WUNDERVOLL! Weiterlesen

RAOK – bitte was?

„Kein Akt der Freundlichkeit, wie klein auch immer, ist vergebens.“

Hey Du, „Random Acts of Kindness“ steckt hinter der Abkürzung in der Überschrift. Gute Taten, die sich an niemand bestimmtes richten, sondern einem Wildfremden eine Freude machen – und das ohne die Erwartung einer Gegenleistung. Weiterlesen

Das Schöne im Alltag erkennen

dasschoeneimalltagerkennen.jpgHey ich wünsche Dir einen wunderschönen guten Morgen, gestern hatte ich einen so wertvollen Tag das ich Dir unbedingt davon erzählen möchte. Im Grunde war gestern ein Tag wie jeder andere auch. Ich hatte nichts Besonderes geplant, der ganz normale Alltag stand auf dem Plan. Weiterlesen

Seelengespräch mit T.

IMG_7907T. studierte und arbeitet in Berlin. „Zuhause“ ist sie in Oberfranken. Sie häkelt, strickt, näht und spinnt gerne und ich bewundere oft ihr Geschick diesbezüglich. T. wuchs ohne ihren Vater auf. Weiterlesen