DIY Aufstelldach

Hey ich grüße Dich,

seit Oktober hat das Reisen mit unserem Mowag vorerst ein Ende gefunden und das große Basteln ging los 😉

DIYAufstelldach1

Vor inzwischen schon einigen Wochen, es war ein Samstagmorgen, stand mein Mann auf und sagte: „Ich bau ein Aufstelldach“. Noch bevor ich irgendwas dazu sagen konnte war er draußen.

Mein Mann und ich sind beide eher spontane Typen. Wir überlegen nicht all zu lange wenn wir uns etwas ausgedacht haben, sondern gehen es direkt an. Mein Mann ist da noch radikaler als ich. Während ich mir wenigstens die nötigsten Dinge zusammensuche die ich brauche, fängt er schon an. So auch diesmal 😉

Das Dach des Mowags war also innerhalb kürzester Zeit nackt. Das Schiebedach und der Dachgarten entfernt.

Mein Mann flexte, verspachtelte und pinselte. Danach gings ans Bauen. Ein fertiges Dachzelt oder Aufstelldach kam für uns nicht in Frage. Der Mowag hat recht ungewöhnliche Maße. Damit es gut passt, hätten wir eine Spezialanfertigung gebraucht. Für sowas sind wir eindeutig zu geizig. Außerdem macht uns das Bauen Spaß! Weiterlesen

Drei Wochen quer durch Schweden mit dem Zelt

Hey Du,

im August’18 waren meine Familie und ich drei Wochen in Mittel- und Südschweden unterwegs. Lediglich mit Allradauto und Zelt.

Unsere Reise hab ich nicht nur fotografisch festgehalten sondern auch eine Art Reisetagebuch zum Anhören geführt.

Dabei kam ein lustiger Zusammenschnitt heraus, der herrlich authentisch meinen Mann und mich widerspiegelt 😉

Den ersten Teil davon kannst Du Dir nun hier anhören. Viel Spaß 🙂

PS: Jeder reist anders oder macht auf andere Art Urlaub. Mein Mann und ich verstehen oftmals die „anderen Wege“ nicht, wir amüsieren uns auch mal darüber, dennoch respektieren wir jeden einzelnen ❤

violazumhoeren

Drei Wochen quer durch Schweden mit dem Zelt (29:15)

 

Dachzelten und Offroaden | Anzeige

Diesen Beitrag schreibe ich freiwillig und ohne das ich dafür bezahlt werde. Dennoch beinhaltet er Werbung.

Halli hallo,

vergangenes Wochenende machten meine Familie und ich die letzte Tour mit dem Mowag.

Diesmal aber nun tatsächlich die letzte für diese Saison 😉

Sie verschlug uns ins Altmühltal ins Dachzelt Camp, eine Veranstaltung der Dachzeltnomaden.

Dachzeltnomaden

Website | Facebook Gruppe | Facebook Seite | YouTube Kanal | Instagram

Wir brachen am Freitagvormittag um 11 auf. Die Tochter wurde früher vom Kindergarten geholt, wir tankten den Kübel voll und machten uns auf den Weg.

Gegen 14 Uhr kamen wir auf dem Platz des Sportverein Übermatzhofen an.  Weiterlesen

Neue Erkenntnisse in/durch Schweden

Hey ich grüße Dich,

meine Familie und ich reisten im August’18 für drei Wochen nach Schweden. Ein Reisebericht wird noch folgen, bis dahin erzähle ich Dir von den Erkenntnissen zu denen ich auf unserer Tour kam.

Es waren schon einige Tage vergangen da saß ich abends mit meinen Mann zusammen, unsere Tochter schlief bereits, und wir philosophierten übers Auswandern nach Skandinavien.

Wir waren auf einem Campingplatz in Bjuraker gelandet der erst diesen Sommer von einem schweizer Paar übernommen wurde, die im Januar dort hin gezogen waren.

Ich suchte das Gespräch mit dem weiblichen Teil dieses Paares. Sie freue sich darauf das Rezeptionsgebäude umzubauen. Der Umbau bedeutete nämlich auch mehr privaten Wohnraum.  Weiterlesen

Das Drama ums Ersatzrad

Ahoi! Oder vielleicht eher Weidmannsheil schließlich leben wir im Wald?! Na wie dem auch sei… schön das Du wieder hier bist! 🙂

Heute erzähle ich Dir von unserem „Ersatzraddrama“ und der lästigen Problematik der Wasserkanister.

dasdramaumsersatzrad1.JPGIm „Innenausbau Beitrag“ konntest Du schon erahnen dass das etwas kniffliger war. Unser Ersatzrad befand sich anfangs auf dem Dach des Mowags. Gemeinsam mit den Wasserkanistern. Das sah anfangs nach einer guten Lösung aus.

Dann plötzlich war meinem Mann das Rad ein Dorn im Auge. Er wollte es woanders haben, schließlich ist das Ding schwer und hat deswegen auf dem Dach nix verloren.

Wir bauten einen Träger um es hinten am „Kofferraum“ anzubringen und waren sogar mächtig stolz auf das was wir da zusammengebastelt hatten.

Dann aber kam die Sorge… was ist wenn wir wegen diesem Eigenbau Probleme bekommen? Der TÜV hat das so schließlich nicht abgenommen.  Weiterlesen

Die Generalprobe vor der großen Tour – platzt unsere Reise?

Hey Du,

im August 2018 stand unsere große Tour durch Schweden auf dem Programm. Die erste weite Fahrt für unseren Mowag.

Am Wochenende vor Abfahrt packten wir aber trotzdem schon unsere Taschen und Kisten.

Die Hitze verlangte nach See und Manni nach einer letzten Testfahrt.

Am frühen Freitag Nachmittag brachen wir Richtung Osten auf. Es ging an einen Stausee in Thüringen.

Wir fanden ein wunderschönes Plätzchen mitten im Grünen. Zwar ging es etwas steil zum Wasser runter aber uns Abenteurer stört sowas nicht.  Weiterlesen