DIY Aufstelldach

Hey ich grüße Dich,

seit Oktober hat das Reisen mit unserem Mowag vorerst ein Ende gefunden und das große Basteln ging los 😉

DIYAufstelldach1

Vor inzwischen schon einigen Wochen, es war ein Samstagmorgen, stand mein Mann auf und sagte: „Ich bau ein Aufstelldach“. Noch bevor ich irgendwas dazu sagen konnte war er draußen.

Mein Mann und ich sind beide eher spontane Typen. Wir überlegen nicht all zu lange wenn wir uns etwas ausgedacht haben, sondern gehen es direkt an. Mein Mann ist da noch radikaler als ich. Während ich mir wenigstens die nötigsten Dinge zusammensuche die ich brauche, fängt er schon an. So auch diesmal 😉

Das Dach des Mowags war also innerhalb kürzester Zeit nackt. Das Schiebedach und der Dachgarten entfernt.

Mein Mann flexte, verspachtelte und pinselte. Danach gings ans Bauen. Ein fertiges Dachzelt oder Aufstelldach kam für uns nicht in Frage. Der Mowag hat recht ungewöhnliche Maße. Damit es gut passt, hätten wir eine Spezialanfertigung gebraucht. Für sowas sind wir eindeutig zu geizig. Außerdem macht uns das Bauen Spaß! Weiterlesen

Das Drama ums Ersatzrad

Ahoi! Oder vielleicht eher Weidmannsheil schließlich leben wir im Wald?! Na wie dem auch sei… schön das Du wieder hier bist! 🙂

Heute erzähle ich Dir von unserem „Ersatzraddrama“ und der lästigen Problematik der Wasserkanister.

dasdramaumsersatzrad1.JPGIm „Innenausbau Beitrag“ konntest Du schon erahnen dass das etwas kniffliger war. Unser Ersatzrad befand sich anfangs auf dem Dach des Mowags. Gemeinsam mit den Wasserkanistern. Das sah anfangs nach einer guten Lösung aus.

Dann plötzlich war meinem Mann das Rad ein Dorn im Auge. Er wollte es woanders haben, schließlich ist das Ding schwer und hat deswegen auf dem Dach nix verloren.

Wir bauten einen Träger um es hinten am „Kofferraum“ anzubringen und waren sogar mächtig stolz auf das was wir da zusammengebastelt hatten.

Dann aber kam die Sorge… was ist wenn wir wegen diesem Eigenbau Probleme bekommen? Der TÜV hat das so schließlich nicht abgenommen.  Weiterlesen

(Frei)Camping in Thüringen | Anzeige

Dieser Beitrag entstand freiwillig und ohne Bezahlung, beinhaltet aber dennoch Werbung.

Hallo und schön das Du wieder mitliest,

unsere dritte Fahrt mit dem Mowag führte uns in das kleine 800 Seelendorf Harra, das sich im Süden des Saale-Orla-Kreises in Thüringen befindet.

Seit Pfingsten 2015 wird hier an einem Campingplatz gewerkelt, auf den wir vergangenes Wochenende einkehrten.

Campingplatz am Trepplesfelsen – Harra

www.campingplatz-harra.de

Ein paar Tage zuvor meldete ich uns telefonisch an und bei Ankunft wusste Toralf, der Inhaber, auch ohne Namen schon wer wir sind.

„Das ist ja ne coole Kiste! Kommt erstmal an.. das andere machen wir später.“  Weiterlesen

Auf der Almwiese

Grüß Dich,

heute berichte ich Dir ganz kurz und knapp von unsere zweiten Reise mit dem Mowag im Juni’18. Wir standen auf einer wunderschönen Almwiese!

Den Platz für unseren Mowag mussten wir uns erstmal frei mähen aber der Ausblick im Anschluss war herrlich!

Aufnahmen findest Du unter Momente | Bildstrecken.

Wir reisten am Freitag zu fünft an. Die Kids schliefen im Zelt, mein Mann und ich im Mowag. Am Abend machten wir ein kleines Feuer und futterten Stockbrot.

Von Samstag auf Sonntag schliefen wir allerdings wieder in richtigen Betten.

Diese „Almwiese“ befindet sich unmittelbar oberhalb unseres Hauses 😉

Leider hat es mit Versicherung und Zulassung nicht schnell genug geklappt und wir konnten nicht wie geplant mit allen drei Kids wegfahren.

Kurzerhand machten wir Camping im Garten. Was fast genauso schön war wie an einem See zu stehen.

 

Die erste kleine Reise direkt nach bestandenem TÜV | Anzeige

Dieser Beitrag entstand freiwillig und ohne Bezahlung, beinhaltet aber dennoch Werbung.

Hi Du,

ich möchte Dir von unserer ersten kleinen Reise mit dem Mowag erzählen.

Nachdem im Mai’18 der TÜV mit Bravour bestanden war, beschlossen mein Mann und ich spontan wegzufahren.

Wir kamen nach Hause, packten unsere sieben Sachen, die Räubertochter wurde vom Kindergarten abgeholt und es ging los.

Die kurze Reise führte uns nach Lichtenberg auf den ca 3 Hektar großen Campingplatz direkt am See.  Weiterlesen