Das Drama ums Ersatzrad

Ahoi! Oder vielleicht eher Weidmannsheil schließlich leben wir im Wald?! Na wie dem auch sei… schön das Du wieder hier bist! 🙂

Heute erzähle ich Dir von unserem „Ersatzraddrama“ und der lästigen Problematik der Wasserkanister.

dasdramaumsersatzrad1.JPGIm „Innenausbau Beitrag“ konntest Du schon erahnen dass das etwas kniffliger war. Unser Ersatzrad befand sich anfangs auf dem Dach des Mowags. Gemeinsam mit den Wasserkanistern. Das sah anfangs nach einer guten Lösung aus.

Dann plötzlich war meinem Mann das Rad ein Dorn im Auge. Er wollte es woanders haben, schließlich ist das Ding schwer und hat deswegen auf dem Dach nix verloren.

Wir bauten einen Träger um es hinten am „Kofferraum“ anzubringen und waren sogar mächtig stolz auf das was wir da zusammengebastelt hatten.

Dann aber kam die Sorge… was ist wenn wir wegen diesem Eigenbau Probleme bekommen? Der TÜV hat das so schließlich nicht abgenommen.  Weiterlesen

So sieht Manni von innen aus

Halli hallo,

heute nehme ich Dich mit in unseren Mowag. Ich zeige Dir Fotos unseres Innenausbaus zum Zeitpunkt der Zulassung. Inzwischen haben sich ein paar Dinge geändert, die ich aber gerne erkläre. Los gehts.

Steigen wir zur Hintertür ein, treten wir auf einen gemütlichen Teppichboden, der vom Nachbarn spendiert wurde. Ich schnitt ihn (den Teppich, nicht den Nachbarn) in mühseliger Arbeit zu und wir fixierten ihn mit Aluleisten. Auf der unteren Stufe gaben wir uns mit Schrauben zufrieden.  Weiterlesen